Wir sind die Fans
Ilkay Gündogan schießt während eines Deutschlandspiels auf das Tor (dpa)
DFB TEAM AKTUELL

DFB-Team aktuell: alle News gibt's hier

Alle News des Tages rund um die Nationalmannschaft fassen wir hier für Euch kurz und kompakt zusammen.

Sonntag, 27. Juli


+++ Gündogan und Rüdiger angeschlagen +++

Ilkay Gündogan und Antonio Rüdiger konnten am Sonntag nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Zwei Tage vor dem Achtelfinal-Spiel gegen England in Wembley musste Gündogan wegen einer im Spiel gegen Ungarn erlittenen Schädelprellung pausieren. Rüdiger hat sich eine Erkältung eingefangen und konnte deshalb nicht an der Übungseinheit teilnehmen. Beide Spieler sollen aber am Montag mit nach London fliegen.

+++ Ablaufplan am Reisetag +++

Am Montag steht für das DFB-Team dann der Trip nach London an. Um 11 Uhr steigt in Herzogenaurach das Abschlusstraining, bevor um 16:30 Uhr der Flieger nach England abhebt. In London findet abends um 19:30 Uhr noch eine Pressekonferenz mit Bundestrainer Joachim Löw statt.

+++ Niederländer leitet Deutschland gegen England +++

Danny Makkelie wird den Achtelfinal-Klassiker zwischen England und dem DFB-Team leiten. Für den 38-jährigen Niederländer ist es bereits das dritte Spiel als Schiedsrichter bei dieser EM. Makkelie pfiff schon den Turnier-Opener zwischen Italien und der Türkei sowie das Zweitrundenmatch Finnland gegen Russland.


Am 15. Juni wird die deutsche Nationalmannschaft in ihrem ersten Vorrunden-Spiel dem amtierenden Weltmeister Frankreich gegenüberstehen. Eher ein Ansporn denn
ein Grund zur Panik - schließlich hat die deutsche Nationalmannschaft mit Trainer
Joachim Löw 2014 selbst den WM-Titel geholt und ist neben Spanien eine von nur zwei
Mannschaften, die bereits drei Mal die Fußball-EM gewonnen haben.

Und natürlich drücken wir der DFB-Mannschaft alle Daumen, dass sie nach dem Finale am 11. Juli mit dem vierten Titel die alleinige Führung in der EM-Siegerliste übernimmt. Noch hat der Bundestrainer den Kader für die Euro 2021 nicht bekanntgegeben. Aber hier seid ihr genau richtig, um euch jederzeit über alle News rund um die deutsche Nationalmannschaft und deren Spieler auf dem Laufenden zu halten.

Als Weltmeister und fünffacher Welttorhüter des Jahres ist Manuel Neuer im Tor gesetzt. In Abwehr, Mittelfeld und Angriff aber könnte noch die ein oder andere Überraschung auf uns warten. Hier brennen u. a. Leroy Sané, Joshua Kimmich, Toni Kroos, Timo Werner, Kai Havertz und Serge Gnabry darauf, ihre Künste zu zeigen. Für die Abwehr ist Borussia-Dortmund-Star Emre Can eingeplant. Aber so, wie Offensivmann Thomas Müller noch auf eine Nominierung
hofft, könnte für Jogi Löw am Ende auch der in den letzten zwei Jahren vernachlässigte Abwehrspieler Mats Hummels noch einmal interessant werden.

Fest steht nur so viel: Was auch passiert, hier verpasst ihr nichts!

DFB Team: Alle Artikel im Überblick