Wir sind die Fans
Cengiz Ünder (r.) lief im Oktober 2020 gegen Deutschland auf. (Bild: picture alliance / GES/Markus Gilliar)
EM-Stars Aktuell

Cengiz Ünder: Alles, was ihr über den Türkei-Angreifer wissen müsst

03.06.21 05:06

Cengiz Ünder verließ früh seine türkische Heimat, um in Italien durchzustarten. Zuletzt hatte er Probleme – doch sein Talent steht außer Frage.

Die Klub-Karriere von Cengiz Ünder ist in den letzten Jahren etwas ins Stocken geraten. In der türkischen Nationalmannschaft spielt er aber eine Rolle.

  • Cengiz Ünder ist ein türkischer Fußballspieler, der in der Offensive zum Einsatz kommt

  • Er spielte bereits in der Türkei, Italien und England

  • Ünder debütierte schon als 19-Jähriger in der Nationalmannschaft

Cengiz Ünder in der türkischen Nationalmannschaft

Cengiz Ünder spielte für verschiedene Nachwuchsmannschaften der Türkei, ehe ihn Nationaltrainer Fatih Terim 2016 erstmals für die türkische A-Nationalmannschaft nominierte. Als 19-Jähriger feierte er dann in der Qualifikation für die WM 2018 sein Länderspieldebüt. Auch der aktuelle Nationaltrainer Senol Günes setzt auf Ünder, im November 2020 zahlte der Offensivspieler das Vertrauen in seine Person mit zwei Toren in den Länderspielen gegen Kroatien und Russland zurück. Ünder ist Teil des türkischen Kaders für die Euro 2021.

Die Karriere von Cengiz Ünder im Überblick

Cengiz Ünder feierte als 17-Jähriger sein Profidebüt in der Türkei und zog schnell das Interesse der türkischen Top-Klubs auf sich. Das Rennen um den talentierten Offensivspieler machte Istanbul Basaksehir, doch nur eine Saison später verpflichtete ihn der italienische Traditionsverein AS Rom. In der ewigen Stadt unterschrieb Ünder einen Fünfjahresvertrag und debütierte sowohl in der Champions League als auch in der Europa League.

Niklas Süle: Alles über den Titelsammler des FCB

Nach einer langwierigen Muskelverletzung verlor er in der Spielzeit 2019/2020 allerdings seinen Stammplatz bei der Roma und musste sich danach auch öffentliche Kritik vom römischen Ex-Trainer Paulo Fonseca anhören. Dem Portugiesen gefiel Ünders Defensivarbeit nicht. Da der Trainer nicht mehr auf ihn setzte, wechselte Ünder im Sommer 2020 auf Leihbasis zu Leicester City in die englische Premier League.

Paco Alcacer: So verzauberte der spanische Stürmer den BVB

Doch auch dort konnte er sich nicht durchsetzen, Trainer Brendan Rogers nutzte ihn meist nur als Rotationsspieler. Trotz der ins Stocken geratenen Karriere schloss Ünders Berater Mirsad Türkcan eine zeitnahe Rückkehr in die Türkei aus. Ünder "möchte sein Land lange Jahre in Europa vertreten", sagte Türkcan gegenüber dem türkischen TV-Sender "A Spor". In seinen kurzfristigen Plänen ist eine Rückkehr in die Türkei keine Option."